20.01.2013

LHG Wuppertal stellt neue Bundesschatzmeisterin

Julia BuschhornAuf der Bundesmitgliederversammlung der Liberalen Hochschulgruppen wurde am 20.01.2013 in Bonn ein neuer Vorstand gewählt.

Neue Bundesschatzmeisterin wurde dabei Julia Buschhorn von der LHG Wuppertal. Der Wuppertaler Vorstand gratuliert Julia ganz herzlich zu ihrer Wahl – sowie natürlich auch dem restlichen Vorstand: Josephine Dietzsch (Vorsitzende), Svenja Hahn (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Laura Wamprecht (Programmatik), Sebastian Bur (Organisation) und Benedikt Bente (International Officer).

Julia Buschhorn freute sich nach ihrer Wahl auf das kommende Amtsjahr. „Ich möchte mich für das ausgesprochene Vertrauen bedanken und freue mich, meine Erfahrung in den Bundesvorstand einbringen zu können“, so die 22-Jährige.
Buschhorn ist seit 2011 ein prägendes Mitglied der LHG Wuppertal und war in den vergangenen anderthalb Jahren die Finanzreferentin des AStA der Bergischen Universität.

„Ich freue mich auf neue Herausforderungen und auf ein spannendes Amtsjahr mit vielen interessanten Menschen und Themen“, so Buschhorn.

Der Vorsitzende der LHG Wuppertal, Carsten Ace Dahlmann, ist stolz auf die Entwicklungen seiner Hochschulgruppe. „Nach der Wahl von Julia zur Bundesschatzmeisterin ist die Wuppertaler LHG nun sowohl im Landes- als auch im Bundesvorstand vertreten“, so Dahlmann. „Die LHG Wuppertal ist ein wichtiger Quell des hochschulpolitischen Liberalismus.“


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen