22.06.2011

Plakatieren macht Spaß

Interessant …

Es gibt in der Uni Wuppertal viele Ecken, von best essay writing services denen ich noch gar nichts wusste. Kaum biegt der Plakatierende mal falsch ab, befindet sich vor ihm nur noch ein Kellergang oder etwas, was wie eine Abstellkammer aussieht. Die Verwunderung wird dann noch größer, wenn man an diesen entlegenden Orten dann auch noch reguläre Pinnwände vorfindet (kein Wunder, dass man in diesem Gemäuer das Experiment drehen konnte).

Lachen mussten wir, als wir plötzlich ein einsames LHG-Plakat vom vergangenen Jahr gefunden haben. Ein Jahr hing es dort, unangetastet – allerdings umringt von Caipirinha-Party-Plakaten, die man ja undankbarerweise überall findet.

Nun, und wenn auf einer Pinnwand dann mal ganz viel Platz ist – so sollte man diesen auch nutzen:

PS: Es ist ein Suchbild. Findet den Fehler. 😉


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen